Am Freitag, den 5. März 2021 ist es soweit. Bei gleichbleibend günstiger Wetterlage, öffnet der Golfclub Wachau seinen Platz und startet in die neue Golf Saison!

Wichtigste Infos zum Saisonstart

  • Eine Online-Startzeitreservierung ist zwingend erforderlich.
  • Startzeiten werden online ab 1. März 2021 mit Beginn um 8:00 Uhr vergeben. Unser neues Online-Startzeitenportal Nexxchange ist ab diesem Zeitpunkt für eure Buchungen freigeschaltet.
  • Witterungsbedingt kann es noch zu Einschränkungen im Spielbetrieb kommen. 
  • Derzeit können bei unserem PGA 1* Star Professional Charly Pregenzer nur private Einzelstunden in Anspruch genommen werden. Gruppenkurse sind aufgrund der aktuellen Covid-19 Bestimmungen nicht erlaubt.
  • Vermeidung von Menschenansammlung an neuralgischen Punkten wie z.B. Ballautomat, Sekretariat, Range oder Abschlag 1.
  • Am Platz sind die Toiletten aufgrund nächtlicher Frostgefahr noch NICHT in Betrieb!
  • Die Toilettanlagen und Garderoben im Clubhaus sind während unserer Öffnungszeiten benutzbar.
  • Duschen bleiben bis auf Weiteres jedoch gesperrt.
  • Getränke und kleine Snacks zum mitnehmen halten wir für Sie in unserem ProShop für Sie bereit.
  • Das Restaurant bleibt leider aufgrund der aktuellen Corona Verordnungen noch geschlossen!

Eine Runde auf dem Golfplatz stärkt Muskeln, Psyche und Ihr Immunsystem!

* Die attraktive "just play Golf  Mitgliedschaft" für alle ab dem 26. und 35. Altersjahr ist nur für NEUMITGLIEDER / WIEDEREINSTEIGER die 

seit mindestens 1 Jahr kein Mitglied im Golfclub Wachau waren. Das Angebot endet mit dem Erreichen des 35. Altersjahr und kann nicht  verlängert werden!


Golf ist gesund, das Spiel sollte es auf Rezept geben! 

Zwei Runden Golf pro Woche, das ist der beste und angenehmste Weg, etwas für seine Gesundheit zu tun. Das ist das Ergebnis einer umfassenden golfmedizinischen Studie. Mit der Untersuchung bekommt Golf das Gütesiegel „Wissenschaftlich getestet und sportmedizinisch zu empfehlen“.

Golf ist ideal zur Erhaltung der Gesundheit und hat noch viele andere Vorteile als Prophylaxe (z.B. gegen Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen) und für das Wohlgefühl. Auch das haben Oberärztin Dr. med. Wiebke und Univ.-Prof. Dr. med. Jeschke, Lehrstuhl und Poliklinik für präventive und rehabilitative Sportmedizin der Technischen Universität München, in Ihrer Studie herausgefunden. In ihrem Fazit betonten die Mediziner, dass Golf aus internistischer Sicht eine Sportart ist, die zur Gesundheitsvorsorge hervorragend geeignet ist – „auch wenn die Ausübung nicht als große körperliche Anstrengung empfunden wird, weil der Erlebnischarakter und der Spaß am Spiel überwiegen.“ Eine Erkenntnis ist auch, dass der durchschnittliche Energieumsatz von rund 1.700 kcal bei einer vierstündigen Golfrunde erheblich ist.

Quellverweis: golfsportmagazin.de